Kurzfassung für Smartphones Soforthilfe: Online-Beratung

Netzwerk Sexualtherapie

www.netzwerk-sexualtherapie.de

Für Besucher | Für Therapeuten | Für Klienten | Für Partner | Für Kunden | Pinnwand | Über das Netzwerk

DYADE Praxislösungen
Nach Methoden

 

Methoden-Liste

 

Hier können Sie im Netzwerk der Sexualtherapeuten nach bestimmten Begriffen suchen, z.B. nach speziellen zusätzlichen Therapieverfahren oder Zielgruppen.

Die Ergebnisse sind nach Postleitzahlen sortiert.

Suche nach Anwendungsbereichen

 

Einträge pro Seite:

[ 5 ][ 10 ][ 15 ][ 20 ]

 

Verfahren: Paarsynthese

Datensatz 1 bis 5 von insgesamt 5 Einträgen:

 

 

Stand: 02.02.2017 (L, PI: 9, QI: 13, BP: 2) Dipl.-Päd. Jutta Walter-Fuchs
Name: Dipl.-Päd. Jutta Walter-Fuchs
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Pädagogin
Fon: 040-739 23 180
Web:
Praxis: Paarberatung
Straße: Glindersweg 70
Ort: D-21029 Hamburg
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Psychotherapie (HPG)
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Lehrbeauftrage der Deutschen Gesellschaft für Paartherapie und Paarsynthese;
Leiterin der Ausbildung für Familienpädagogik am Odenwaldinsitut
 

Verfahren und Methoden:

Integrative Paar- und Sexualtherapie, Beratung, Mediation,
Gestalttherapie,
Energetische Psychotherpie;
Supervision
Hypnotherapie
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Paare
Eltern
Supervision und Fortbildung für Paartherapeuten und Pädagogen
 

Profil merken / drucken / empfehlen +++ Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Das Profil wurde insgesamt 371729 x gelistet

 

Stand: 01.09.2016 (XL, PI: 10, QI: 12, BP: 0) Dagmar Niehaus
Name: Dagmar Niehaus
Abschluss (FH/Uni): Dipl. Gesundheitswissenschaftlerin
Fon: 0521 - 137863
Web: www.paartherapie-bielefeld-niehaus.de
Praxis: Praxis für Paartherapie und Einzeltherapie
Straße: Goldstr. 16 - 18
Ort: D-33602 Bielefeld
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Approbation für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Erlaubnis zur Heilkunde für Psychotherapie (HP)
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Dipl. Gesundheitswissenschaftlerin
Dipl. Sozialarbeiterin
Paar- und Sexualtherapeutin (GIPP - Gesellschaft für integrative Paartherapie und Paarsynthese)
Lehrtherapeutin (GIPP)
 

Verfahren und Methoden:

Integrative Paar- und Sexualtherapie, Traumatherapie (EMDR), Kognitive Therapie (RET), VT, Kontemplative Psychologie, Supervision, Lehrtherapie für Paarsynthese Therapeuten

Paareinzel- und Gruppenarbeit
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Paare, die in einer Krise sind oder einfach ihre Liebe vertiefen wollen,
Einzelklienten mit allen im ICD vorkommenden Diagnosen
 

Profil merken / drucken / empfehlen +++ Behandler anfragen / Rückruf erbitten
+++ Online-Beratung nachfragen

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Das Profil wurde insgesamt 509171 x gelistet

 

Stand: 01.02.2017 (M, PI: 8, QI: 15, BP: 0) Dipl.-Psych. Peter Teglas
Name: Dipl.-Psych. Peter Teglas
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Psychologe
Fon: 02331-4739161
Web: www.peter-teglas.de
Praxis: Praxis für Psychologische Psychotherapie und Beratung
Straße: Friedrichstraße 35
Ort: D-58135 Hagen
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Approbation
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Diplom-Psychologe,
Psychologischer Psychotherapeut,
Diplom-Sozialarbeiter,
Diplom Ehe-, Familien- und Lebensberater,
Supervision.
Akkreditierter Supervisor bei der Psychotherapeutenkammer NRW,

Zertifikate für Psychotherapie:
1. Psychotherapie mit Schwerpunkt, Verhaltenstherapie: FernUniversität Hagen und DGVT,
Verhaltenstherapeut(DGVT),
2. Gestalttherapie: Paar- und Paargruppentherapie [Paarsynthese nach Michael Cöllen] DGGK / SPS


Zertifikate für Supervision:
1. Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)
2. Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf (Prof. Dr.Dr.A.E.Meyer)
3. Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft für Ehe-, Familien- und Lebensberatung
 

Verfahren und Methoden:

1. Verhaltenstherapie, orientiert am Modell der Allgemeinen Psychotherapie nach Klaus Grawe
1.1 verhaltenstherapeutisch orientierte Sexualtherapie nach B.Gromus, G.Kockott, E.-M. Fahrner,
mit systemischen Elementen nach U. Clement und
gestalttherapeutischen Elementen nach
M. Cöllen
1.2 Paartherapie und Paarberatung, orientiert an aktuellen Erkenntnissen der Psychotherapieforschung

2. Zielorientierte Gesprächspsychotherapie nach R. Sachse

3. Gestalttherapie nach H. Petzold und M. Cöllen
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Paare, Familien, Männer und Frauen einzeln,
auch SeniorInnen

Blinde- und sehbehinderte PatientInnen
 

Profil merken / drucken / empfehlen +++ Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Das Profil wurde insgesamt 442475 x gelistet

 

Stand: 01.10.2016 (M, PI: 9, QI: 13, BP: 0) Monika Helber
Name: Monika Helber
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 07071 / 9773092, mobil: 0171 / 2180941
Web: www.praxis-monika-helber.de
Praxis: Praxis für Körperpsychotherapie
Straße: Lilly-Zapf-Str. 2
Ort: D-72072 Tübingen
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Staatlich geprüfte Heilpraktikerin
für Psychotherapie mit Praxiszulassung

 

Abschlüsse und Zertifikate:

Europäisches Zertifikat für Psychotherapie
Studium der Diplompädagogik
staatlich geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ausbildung in humanistischer und systemischer Psychotherapie
Ausbildung in Biodynamischer Körperpsychotherapie
Ausbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Geburtsvorbereitung, Familie und Frauengesundheit
Ausbildung in systemischem Familien Stellen
Ausbildung in Paarsynthese / Paartherapie
zertifizierte Beraterin bei unerfülltem Kinderwunsch durch Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland

Arbeit in eigener Praxis in Tübingen sowie in Kliniken vor Ort seit 1990


 

Verfahren und Methoden:

Einzelberatung, Gesprächspsychotherapie,
Kurzzeittherapie, lösungsorientierte Therapie
Paarberatung, Paarcoaching, Eheberatung, Paarseminare, Paarsynthese,
Sexualberatung
Biodynamische Körperpsychotherapie
Entspannungstraining
Psychosomatik
Suchtberatung
Familienstellen
Kinderwunschberatung

ausführliche Informationen auf meiner homepage
(siehe oben web)

 

Problembereiche und Zielgruppen:

Frauen, Männer, Paare,
Jugendliche, Eltern, Familien, Homosexuelle,
Kinderlose, Mütter, Väter, Partner, Singles, Angehörige, Kinder, Alleinerziehende

Problembereiche:
Paarprobleme, Beziehungskrisen, Abhängigkeit, Untreue, Liebeskummer, Eifersucht
Sexualität: Impotenz, frühzeitiger Samenerguss, Ejakulationsstörung, Erektionsstörung, Hypersexualität,Lustlosigkeit,
Orgasmus, Pornographie, Vaginismus)
Ängste, Depression, Panik, Zwänge,
Psychosomatische Beschwerden
Sucht ( Arbeitssucht, Sexsucht, Computersucht, Tablettensucht u.a.),
Scheidung, Schmerz, Selbsvertrauen, Schuldgefühle, Stress, Schlaf
Trauer, Trauma, Tod, Trennung,
Mobbing, Mißbrauch, Migräne
Stress und Burn-out
kopfschmerz, Krise
Kinderwunsch



 

Profil merken / drucken / empfehlen +++ Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Das Profil wurde insgesamt 755766 x gelistet

 

Stand: 01.01.2017 (M, PI: 9, QI: 14, BP: 0) Dipl.-Psych. Dr.phil. Ute Mahr
Name: Dipl.-Psych. Dr.phil. Ute Mahr
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Psychologin (Universität Erlangen-Nürnberg)
Fon: 08151/ 44 64 839
Web: www.mahr-therapie.de
Praxis: Praxis für körperorientierte Psychotherapie & Coaching
Straße: Ludwigstr. 3 A
Ort: D-82319 Starnberg
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin,

Eintragung ins Arztregister Mittelfranken,

1999 - 2005 gesetzliche Kassenzulassung,

Kostenerstattungsverfahren mit den gesetzlichen Krankenkassen, Privatkassen und Beihilfe.
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Studium der Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg mit den Kernfächern Klinische Psychologie und Psychotherapie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Pädagogische Psychologie und dem Vertiefungsfach Psychotherapie-Evaluation (Wirksamkeitsforschung).

Dissertation in Klinischer Psychologie über das Konzept "Archetypen der Seele" von Dr. Varda Hasselmann und Frank Schmolke bei Prof.Dr.Dr.h.c. F. Lösel. (2001 - 2010).
Veröffentlicht unter dem Titel "Archetypen-Therapie", Nürnberg 2011. Zu beziehen bei der Verfasserin.

Klinische Psychologin und Psychotherapeutin (1404
Trainingsstunden: Bund Deutscher Psychologen);

Psychologische Psychotherapeutin (7 Jahre Tätigkeit für Krankenkasse, 4000 Stunden psychologische Berufstätigkeit, 140 Stunden weiterführende Theorie:PTK)

Senior Coach BDP (3jährig);

Supervisorin BDP (420 Trainingsstunden: Bund Deutscher Psychologen);

Yogalehrerin SKA/DYG (4 Jahre: Sebastian-Kneipp-Akademie, Erste Deutsche Yogagesellschaft);


Lehrtherapeutin für Gestaltpsychotherapie (2 Jahre: Symbolon-Institut);

Abgeschlossene, mehrjährige Ausbildungen in
Gestaltpsychotherapie (4 Jahre: Prof. H.-P. Dreitzel, Dipl.Psych. W. Bock, Symbolon-Inst.,
Verhaltenstherapie (3 Jahre: Deutscher Psychotherapeuten Verband),
tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie (4 Jahre: Deutscher Psychotherapeuten Verband, Nürnberger Weiterbildungskreis für Psychotherapie, Kassenzulassung 1999 - 2005),
Focusing (3 Jahre: Dipl.-Soz.Päd. Klaus Renn, Dipl.-Psych. H. Neidhardt, Prof. Dr. E. Gendlin, Suchttherapie (2 Jahre: Dipl.-Psych. Renate Feister, ISW),
systemische Therapie (2 Jahre: Dipl.-Psych. B. Brink,
Mediation (2 Jahre: Prof. Dr. R. Proksch) und
Reiki (Grad 1 und 2).

Weitere Fortbildungen in
Paar- und Sexualtherapie (1 Jahre: Paarsynthese nach M. Cöllen u.a.),
Schamanismus und Aufstellungsarbeit ( Dipl.-Soz.Päd. H.-B. Eichmüller),
Hypnotherapie und Hypnose (Dr. Dipl.-Psych. A. Kaiser-Rekkas, Dr. med. A. Bierach,) und in Ausbildung Hypnotherapie nach Milton-Erikson (MEG: Dr. M. Prior),
Reinkarnationstherapie (Dipl.-Soz.Päd. K. Port, Ärztin M. Carolus),
Hakomi (Dipl-Psych. Roland Kopp, Dipl.-Psych. Halko Weiss),
"Archetypen der Seele" (Dr. V. Hasselmann und Frank Schmolke),
Channeling und Medialität (Dr. V. und Linde Hasselmann, Sybille Reuter),
EMDR, Führung, Teamarbeit, Rhetorik, Kinesiologie und Applied Kinesiology, Postural Integration, Bioenergetik etc..
Teamarbeit, Rhethorik, Führung u.a.
Doktorarbeit über die "Archetypen der Seele" von Hasselmann und Schmolke (Rigorosum 2010).
 

Verfahren und Methoden:

PaaR-EVOLUTION: neu entwickelte Form der Paar- und Sexualtherapie, welche sowohl die tief-seelischen wie die körperlich-sexuellen Aspekte der Paarbeziehung zu neuer Kraft entfaltet.

Healing-Soulmotion: Kombination von Yoga als Achtsamkeitstherapie und Energiearbeit (mit den Powerform-Energieplatten des amerikanischen Heilers Joel Bruce Wallach)- fortlaufender Kurs jeweils dienstags 19.30 - 21.00 Uhr,

MANA-Work (Arbeit mit den Seelen-Archetypen nach Yarbro, Hasselmann und Schmolke in der Kombination mit einer speziell für seelische Fragestellungen entwickelten Form der Muskeltestung)

HEILUNGSPUNKT-Arbeit (Integrative Suche des individuellen Heilungspunktes in jeder Sitzung auf den 7 Ebenen des Menschen - s.u. und unter www.mahr-therapie.de),

Körperorientierte Psychotherapie (Focusing, Hakomi etc.),

Applied Kinesiology,

Gestalttherapie,

Hypnotherapie und Hypnose, Selbsthypnose,

Verhaltenstherapie,

tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie,

systemische Therapie und Aufstellungsarbeit,

spirituelle Begleitung und transpersonale Sinnsuche,

Reinkarnationstherapie,

Atem- und Energiearbeit,

Channeling,

Achtsamkeitsarbeit und Meditation.
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Beziehungsprobleme allgemein und speziell in der Partnerschaft (hetero- und homosexuell)
Sexualprobleme: von Lustlosigkeit über Empfängnis- und Orgasmusprobleme, sexuelle Sinnsuche und Experimente bis Sexsucht

psychologische Geburtsvorbereitung und Entbindungsbegleitung

Scheidungsbewältigung, Bewältigungsstrategien für Patchwork-Familien.

Erziehungsprobleme, ADHS, Aggression bei Kindern.

Psychosomatische Probleme, chronische Erkrankungen und Schmerzen,
Süchte, Essstörungen und Figurprobleme,

Depressionen, Ängste, Zwänge, Traumata, Dissoziative Störungen,

ADHS, Hochbegabung, Tinnitus, Burn-Out,
berufliche Probleme, Leistungsstörungen, Stress,
berufliche Sinnfindung,

Testung und Bewältigungsstrategien bei Hochbegabung,
Sport-Coaching (Leistungsstörungen, überbelastung, Versagensängste)

Selbstwertprobleme, spirituelle Krisen
 

Profil merken / drucken / empfehlen +++ Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Das Profil wurde insgesamt 854147 x gelistet

 

Seite:

<< < 1 > >>

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Ort oder Postleitzahl:

Zum Beispiel D-40 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 40000 bis 40999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa vierteljährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

 

Zitate

 

Portale

 

Internet

 

Seite drucken ...

Zum Seitenanfang ...

Unsere kollegialen Netzwerke:

Startseite | Impressum | Mail | Backlinks | Links | Empfehlung | Suche | Bewertung | Gästebuch | Sitemap

6 Besucher online