Zur besseren Funktionalität und Bedienbarkeit nutzen unsere Webseiten die Technik von Cookies.
Durch Nutzung unserer Portale stimmen Sie zu, dass wir diese speichern und auslesen dürfen.
Unsere Datenschutzrichtlinie finden Sie im Impressum.

Netzwerk Sexualtherapie

www.netzwerk-sexualtherapie.de

Die Sexualtherapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

 

Soforthilfe: Online-Beratung

Menü öffnen schließen

Kleinanzeige

 

Datum: 2013-02-25
Name: Eike Hedder
Rubrik: Sonstiges
Thema: Weiterbildung in systemischer Beratung am ISTUP Frankfurt
Titel: Weiterbildung in systemischer Beratung
Anzeigentext:
 
In der zweijährigen Weiterbildung zum Systemischen Berater (SG) steht ein erprobtes, nachhaltiges, systemisches Praxiskonzept im Mittelpunkt. Es orientiert sich an einem Fundus ausgewählter, für die Praxis relevanter, Theorien.

Diese stringente Verkopplung von Theorie und Praxis, sowie die Orientierung am ISTUP Kompetenzmodell mit seinen fundierten Praxiskonzepten, sind daher Basics, die sich wie ein roter Faden durch die zweijährige Weiterbildung ziehen.

Die Teilnehmer erarbeiten Basiswissen zu systemischer Theorie und Praxis, lernen grundlegende Fertigkeiten systemischer Beratung und reflektieren Transferschritte in ihr jeweiliges Praxisfeld.

Um eine optimale Verknüpfung mit der jeweiligen Praxis der Teilnehmer zu garantieren, werden darüber hinaus ausgewählte Fachthemen vorgestellt. Diese enge Verzahnung zwischen Weiterbildung und der Teilnehmerpraxis gehört zu den Hauptmerkmalen des ISTUP Angebotes. Begleitet wird die Weiterbildung durch individuelles Coaching.

Die Seminare werden von den Lehrtherapeuten (hauptberufliche Therapeuten und Berater aus unterschiedlichen Bereichen) des ISTUP Frankfurt durchgeführt, ergänzt durch einen ausgewählten Stamm an externen Trainern. Den Teilnehmern soll damit ein ausdifferenzierter Zugang ermöglicht werden, der von der Vielfalt der Perspektiven qualitativ hochwertiger systemischer Praxis lebt.

Praxisnahe Übungen, Simulation von Beratungssituationen durch Rollenspiele, Theoriepräsentationen, Kleingruppenarbeit, Analyse von Videosequenzen und die Anwendung auf Praxisfälle gehören zur methodischen Gestaltung des Weiterbildungskurses.

Schwerpunkte sind:

Systemische Theorie und Praxis
ISTUP Kompetenzmodell der Beratung
Praktische Übungen, Rollenspiele
Methoden, Tools, Grundhaltung
Supervision
Selbstreflexion
Einzelcoaching

Ihr Gewinn sollte sein:

Umfassende theoriegeleitete Praxisweiterbildung
Erwerb systemischer Beratungskompetenz
Ausbau des eigenen Handlungsspektrums
Berufliche und persönliche Weiterentwicklung
Befähigung zur Reflexion und Selbstreflexion


Aufnahmebedingungen:

Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss im medizinischen, psychologischen, psycho-sozialen und pädagogischen Bereich (Ausnahmen als Einzelfallentscheidung vorbehalten)


Gliederung der Weiterbildung in systemischer Beratung:

220 Einheiten (AE) Theorie und Übungen
50 Einheiten (AE) Supervision
30 Einheiten (AE) Selbstreflexion
70 Einheiten (AE) Selbsterfahrung
100 Einheiten (AE) Eigene Praxis, Falldokumentation
30 Einheiten (AE) Intervision, Einzelcoaching
50 Einheiten (AE) Selbststudium


Gesamt: 550 Einheiten (AE) à 45 Minuten



Die Weiterbildung des ISTUP Frankfurt entspricht in Inhalt, Form und Umfang den Richtlinien der Systemischen Gesellschaft (SG). Die Weiterbildung in systemischer Beratung dauert zwei Jahre und wird auf Antrag von dieser gesondert zertifiziert.

Die Weiterbildung ist darüber hinaus akkreditiert beim hessischen Institut für Qualitätsentwicklung. Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhält eine hessische Lehrkraft 40 Leistungspunkte nach § 8 der IQ- und Akkreditierungsverordnung.

Starttermin: 15. - 16. März 2013

Zeit: 10:00 - 19:00 Uhr (Fr.), 09:00 - 14:00 Uhr (Sa.)

Ort: ISTUP Frankfurt, Bernardstraße 112, 63067 Offenbach

Kosten: € 5.800,00,- (monatliche Teilzahlung möglich)

mehr unter: www.istup-ffm.de

 

Privat antworten       Öffentlich antworten       Behandlerprofil
Alle Anzeigen dieses Benutzers

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Lokale Suche

Ort oder Postleitzahl:

Zum Beispiel D-40 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 40000 bis 40999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa vierteljährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Portale

 

Internet