Kurzfassung für Smartphones Soforthilfe: Online-Beratung

Netzwerk Sexualtherapie

www.netzwerk-sexualtherapie.de

Für Besucher | Für Therapeuten | Für Klienten | Für Partner | Für Kunden | Pinnwand | Über das Netzwerk

DYADE Praxislösungen
Für Besucher

 

Zuletzt besucht

 

Online-Beratung

 

Freie Termine
unserer Behandler

 

Veranstaltungen
unserer Mitglieder

 

Gutscheine
unserer Mitglieder

 

Videos
unserer Mitglieder

 

Psychotests
unserer Mitglieder

 

Produkte
unserer Mitglieder

 

Fachartikel
unserer Mitglieder

 

Empfehlungen für
unsere Besucher

 

Aktivitäten
unserer Behandler

 

Sexualtherapeuten-Profil

 

Hier können Sie alle Informationen des Therapeuten einsehen und haben gleichzeitig Zugriff auf verschiedene Funktionen des Profils.

 

Profil Karte Online Funktionen Beiträge Webseite CR-Code

 

Sandra Maurer

 

Sandra Maurer ist Mitglied unseres Netzwerkes seit dem 22.06.2013. Das Profil des Behandlers wurde von unseren Besuchern bisher 11678 mal aufgerufen und 1078 mal favorisiert. Die Aufrufrate des Profils entspricht in diesem Kalenderjahr 4.3 Aufrufe pro 100 Anzeigen. Das Profil wurde zuletzt aktualisiert vor 77 Tag/en (2 Monat/e 2 Woche/n 3 Tag/e).

 

Stand: 13.01.2017 (L, PI: 7, QI: 15, BP: i) Sandra Maurer
Name: Sandra Maurer
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 08165 635943
Fax:
Web: www.paarberatung-maurer.de
Praxis: Systemische Therapie Freising
Zusatz:
Straße: Obere Hauptstr. 1
Ort: D-85354 Freising
Bundesland: Bayern
Geokoordinaten: Breite: 48.4002700
Länge: 11.7438000
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Heilpraktikerin, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
 
Abschlüsse und Zertifikate: • Lic.phil. Universität Zürich (Magister, Geschichte und Englisch)
• Psychologischer Berater (VfP Zertifiziert)
• Heilpraktiker für Psychotherapie mit amtsärztlicher Überprüfung durch das Gesundheitsamt München
• Ausbildung in systemisch-integrativer Paartherapie am Institut für Paar- und Familienberatung, München
• Fortbildung in Sexualtherapie, David Schnarch (Ph.D.,Crucible Institute, Evergreen USA),
• Weiterbildung in Systemischer Sexualtherapie, Prof.Ulrich Clement, Heidelberg
• Ausbildung in Focusing (DAF Würzburg/München, laufend)
• Fortbildung in Klientzentrierter Gesprächspsychotherapie
• Fortbildung in hypnosystemischen Utilisationstechniken (S.Hammel, Kaiserslautern)
• Fortbildung "Frei-Räume in der Arbeit mit traumatisierten Menschen"(Prof.Dr.Luise Reddemann)
• Fortbildung in systemtherapeutischem Umgang mit traumatischem Stress in Familien (A.Korittko, Hannover)
• Fortbildung "Paare und Trauma"(Michaela Huber, bei istob-Zentrum München)
• Tagung "Stärke statt Macht und Elterliche Ankerfunktion" mit Prof. Haim Omer (Kinder-,Jugend-und Familienhilfe Hochzoll;Systemisches Institut Augsburg, Volkmar Abt)
• Fortbildung in Impact Therapie bei Depression, Burnout und Ängsten (Danie Beaulieu,Quebec Canada)
• Seminarleiterausbildung Autogenes Training, Ausbildungen in Progressiver Muskelrelaxation nach Jakobsen und weiteren Entspannungstechniken (Imaginationstechniken, Atemtechniken )
• Fortlaufende Weiterbildung und Supervision sind für mich selbstverständlich.

Mitglied im Verband Freier Pschotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Mitglied im Arbeitskreis für ganzheitliche Medizin Freising e.V.
 
Verfahren und Methoden: SYSTEMISCH-INTEGRATIVER ANSATZ (siehe Therapeutenprofil)
• Systemische Therapie
• Klientzentrierte Gesprächspsychotherapie
• Emotionsfokussierte Psychotherapie
• Klärungsorientierte Psychotherapie
• (Kognitive) Verhaltenstherapie
• Gestalttherapie
• Impact Techniken
• Sexualtherapie nach Schnarch und Clement
• Focusing und andere achtsamkeitsbasierte Methoden

(Gerade im Bereich Stressmanagement kommen auch Entspannungsverfahren wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Fantasiereisen und Atemübungen zur Anwendung)
 
Problembereiche und Zielgruppen: Paartherapie (Emotionally Focused Couple Therapy also in English)
Sexualtherapie für Einzelne und Paare
Einzeltherapie, Beratung, Coaching
Stressmanagement, Burnoutprävention
Ängste
Depression
Persönlichkeitsstörungen
Schmerz
Psychoonkologie
Trauer

Sprache: Deutsch und Englisch

 
Kollegiale Netzwerke: Netzwerk
- Psychotherapie
- Paartherapie
- Sexualtherapie
- Familientherapie
- Gesprächstherapie
- Körperpsychotherapie
 
Person und Praxis:
 
Unabhängig davon, ob Sie als Paar oder als Einzelperson in meine Praxis kommen, ist es mein Ziel, mit Ihnen Ihren Problembereich zu klären, Ihr Bewusstsein über Ihre Gefühle und Bedürfnisse zu fördern wie auch Ihre Selbstverantwortung dafür. Ich möchte Ihnen in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe geben und damit die Möglichkeit, Ihr Spektrum möglicher Verhaltensweisen und das Feld von Lösungswegen zu erweitern. Grundlage dafür ist eine wertschätzende, Ihre Werte und Sichtweisen akzeptierende Haltung, basierend auf dem SYSTEMISCH-INTEGRATIVEN ANSATZ.

Einfach dargestellt bedeutet SYSTEMISCH, dass ich den Klienten nicht nur als Einzelperson wahrnehme, sondern immer versuche, ihn in seinem Umfeld, seinen Beziehungen mit anderen, seiner aktuellen Lebenssituation wahrzunehmen, mit ihm das Zusammenspiel und die Wechselwirkungen seiner Persönlichkeit mit diesen und in Bezug auf seine (auch inneren/auch früheren) Erfahrungen herauszuarbeiten. Ein Mensch ist nicht einfach "so". Er ist, wie er ist, abhängig von den ihn einschließenden "Systemen", abhängig von dem gerade aktuellen Kontext. Gerade in der Paartherapie (das Paar wird auch als das "Kleinstmögliche System" bezeichnet) ergeben sich dadurch wertvolle Einsichten in ablaufende Prozesse und vielfältige Lösungsansätze.

INTEGRATIV bedeutet, dass ich neben den ressourcen- und lösungsorientierten Methoden, die der systemische Ansatz benutzt, spontan und kreativ andere Methoden einbeziehe, die den Therapieprozess voranbringen. Ich arbeite mit folgenden Methoden:

• Klientzentrierte Gesprächspsychotherapie
• Emotionsfokussierte Psychotherapie
• Klärungsorientierte Psychotherapie
• (kognitiven) Verhaltenstherapie
• Gestalttherapie
• Impact Techniken
• Sexualtherapie nach Schnarch und Clement
• Focusing und andere achtsamkeitsbasierte Methoden

(Gerade im Bereich Stressmanagement kommen auch Entspannungsverfahren wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Fantasiereisen und Atemübungen zur Anwendung)
 

 

Druckversion ohne Rahmen

 

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Ort oder Postleitzahl:

Zum Beispiel D-40 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 40000 bis 40999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa vierteljährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

 

Zitate

 

Portale

 

Internet

 

Seite drucken ...

Zum Seitenanfang ...

Unsere kollegialen Netzwerke:

Startseite | Impressum | Mail | Backlinks | Links | Empfehlung | Suche | Bewertung | Gästebuch | Sitemap

1 Besucher online