Zur besseren Funktionalität und Bedienbarkeit nutzen unsere Webseiten die Technik von Cookies.
Durch Nutzung unserer Portale stimmen Sie zu, dass wir diese speichern und auslesen dürfen.
Unsere Datenschutzrichtlinie finden Sie im Impressum.

Netzwerk Sexualtherapie

www.netzwerk-sexualtherapie.de

Die Sexualtherapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

 

Soforthilfe: Online-Beratung

Menü öffnen schließen

Sexualtherapeuten-Profil

 

Hier können Sie alle Informationen des Therapeuten einsehen und haben gleichzeitig Zugriff auf verschiedene Funktionen des Profils.

 

Profil Karte Online Funktionen Beiträge Webseite CR-Code

 

Joachim J. M. Reich

 

Joachim J. M. Reich ist Mitglied unseres Netzwerkes seit dem 04.09.2012. Das Profil des Behandlers wurde von unseren Besuchern bisher 19964 mal aufgerufen und 1660 mal favorisiert. Die Aufrufrate des Profils entspricht in diesem Kalenderjahr 2.9 Aufrufe pro 100 Anzeigen. Das Profil wurde zuletzt aktualisiert vor 51 Tag/en (1 Monat/e 3 Woche/n ).

 

Stand: 01.09.2017 (L, PI: 8, QI: 14, BP: t) Joachim J. M. Reich
Name: Joachim J. M. Reich
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Theologe
Fon: ++49(0)3078097426
Fax:
Web: www.therapie-reich.de
Praxis: Praxis für klinische Sexologie, Paar- und Sexualtherapie
Zusatz:
Straße: Chausseestraße 56
Ort: D-10115 Berlin-Mitte
Bundesland: Berlin
Geokoordinaten: Breite: 52.5363000
Länge: 13.3762500
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Psychologische Beratung

Mein Angebot beinhaltet keine heilkundlich-therapeutische Tätigkeit.
 
Abschlüsse und Zertifikate: Systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapeut
Systemischer Sexualtherapeut
Sexualberater (DGfS)
 
Verfahren und Methoden: Integrative Methodik:
systemisch-lösungsorientiert, psychodynamisch und verhaltenstherapeutisch
sowie der Sexocorporel-Ansatz gem. Jean-Yves Desjardin
 
Problembereiche und Zielgruppen: Sexualberatung, Sexualtherapie, Klinische Sexologie, Paarberatung, Paartherapie, Paarsexualtherapie

Singles, Frauen, Männer, transidente Menschen, Schwule, Lesben, Bisexuelle, (Ehe)Paare, homosexuelle Paare, binationale Paare, interkulturelle und (inter)religiöse Kontexte

Beziehungs- und Paarprobleme
Neuorientierung nach Affäre/Untreue
Trennungskonflikte
Interkulturelle Paarkonflikte

Sexuelle Fragen und Symptomatiken
- Hyposexualität
(als vermindert erlebtes sexuelles Interesse)
- Hypersexualität
(als übermäßig erlebtes sexuelles Interesse)
- Internet-Pornografie-Abhängigkeit
- Dranghafte Sexualität
- Sexsucht
- Schwierigkeiten mit der sexuellen Orientierung (Homosexualität, Bisexualität)
- Verunsicherung in der weiblichen oder männlichen Identität

Sexuelle Funktionsstörungen:
- Erregungsstörung
- Erektionsstörungen
- Ejakulationsstörungen
(Ejaculatio praecox, Ejaculatio retardata, Ejaculatio deficiens: vorzeitiger, stark verzögerter oder ganz ausbleibender Samenerguss - Sekundäre Anorgasmie beim Mann)
- Orgasmusstörungen der Frau
- Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr)
- Vaginismus (Scheidenkrampf)

Atypische sexuelle Vorlieben
- als ungewollt oder einschränkend erlebter Fetischismus, - Transvestitismus, - Sado-Masochismus (BDSM)
ebenso:
- Voyeurismus
- Exhibitionismus etc.

Beratung auch in Englisch.
Beratung in Japanisch (mit fachlich qualifiziertem muttersprachlichem Übersetzer).
 
Kollegiale Netzwerke: Netzwerk
- Paartherapie
- Sexualtherapie
- Familientherapie
- Verhaltenstherapie
- Gesprächstherapie
- Körperpsychotherapie
 
Person und Praxis:
 
Joachim Justinus M. Reich

Studium der Philosophie, kath. Theologie an den Universitäten Freiburg/Breisgau,
St. Patrick's College zu Maynooth/Irland und Bonn
sowie kath. Theologie, Islamwissenschaft und Vergleichenden Religionswissenschaft an der Universität zu Bonn und Kairo (Sprachstudien).

Daran anschließend u.a. folgende psychologisch-therapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildungen:

Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie bei Dipl. Psych. Bettina Börsch und Dipl. Päd. Hansjörg Stahl, Privates Institut für Systemische Therapie (IST), Berlin-Zehlendorf

Sexualberatung
bei Dr. med. Ruth Gnirss-Bormet, Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS)

Systemische Paartherapie
bei PD Dr. med. Dipl. Psych. Arnold Retzer, Systemisches Institut Heidelberg (SIH)

Systemische Sexualtherapie
bei Prof. Dr. phil. Dipl. Psych. Ulrich Clement, IGST/Heidelberg

Lizenzierte Trainerausbildung im Paarkommunikationstraining KOMKOM
bei Dr. rer. nat. Dipl. Psych. Joachim Engl/Dr. rer. nat. Dipl. Psych. Franz Thurmaier/
Dipl. Biol. Sigrun Austen, Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie, München

Qualifizierung im Kommunikationstrainingsformat PAARLIFE, Institut für Familienforschung und -beratung der Universität Fribourg/Schweiz,

Ausbildung zum Klinischen Sexologen (Approche Sexocorporelle) bei Dr. med. Peter Gehrig et al. am Zürcher Institut für klinische Sexologie und Sexualtherapie (ZISS)

Langjährige leitende Tätigkeiten in unterschiedlichen beraterischen, interkulturellen und therapeutischen Kontexten, Einrichtungen und Funktionen.

Arbeits- und Interessensschwerpunkte:

Systemische Einzel- und Paartherapie, Sexualpsychologische Beratung,
Systemische Sexualtherapie,
Klinische Sexologie (Approche Sexocorporelle), inter)kulturelle bzw. religiöse Kontexte und queere Lebensstile, Ejakulationsstörungen.

 

 

Druckversion ohne Rahmen

 

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Lokale Suche

Ort oder Postleitzahl:

Zum Beispiel D-40 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 40000 bis 40999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa vierteljährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Portale

 

Internet