Druckvorschau

Startseite

 

Stand: 14.09.2017 (Paket M, PI: 7, QI: 14) Irmi Jaud
Name: Irmi Jaud
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Fon: 089 - 21269904
Fax:
Web: www.irmijaud-praxis.de
Praxis: Praxis für Paartherapie und Sexualberatung
Zusatz: c/o espace
Straße: Pariser Straße 7
Ort: D-81667 München
Bundesland: Bayern
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Meine Beratung für Paare und Familien beinhaltet keine heilkundlich-therapeutische Leistungen.
 
Abschlüsse und Zertifikate: Diplom Sozialpädagogin FH, Systemische Paar- und Familientherapie (DGSF), Systemische Supervision, Systemische Sexualtherapie im Institut der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie bei Dr. Ulrich Clement.
 
Verfahren und Methoden: Ich arbeite mit folgenden therapeutischen Methoden:

• Systemische Paar- und Familientherapie
• Sexualberatung
• Lösungs- und Ressourcenorientierung
• Lebensflussarbeit
• Genogrammarbeit, Mehrgenerationenperspektive
• Kommunikationstraining für Paare
• Mediation bei Trennung und Scheidung
• Lifecoaching
 
Problembereiche und Zielgruppen: Ich helfe Ihnen bei Problemen in folgenden Bereichen

• Partnerschaft
• Sexualität
• Beziehungssuche
• Erziehung
• Patchworkfamilie
• Seitensprung / Untreue
• Trennung und Scheidung
• Liebeskummer

Die Angst vor dem ersten Schritt:

Es gibt Zeiten im Leben, da bedeutet abwarten, die Liebe aufs Spiel zu setzen. Für eine Paar- oder Familientherapie ist es vollkommen ausreichend, wenn einer von beiden sich ein Herz fasst und der Zweite dem anderen zu Liebe mitkommt.
 
Person und Praxis:
 
Paar- und Familientherapie, Irmi Jaud

Glückliche Beziehungen sind die Basis für unser Wohlergehen — im täglichen Zusammenleben, in der Erziehung unserer Kinder, in der Sexualität. Wenn es den Kindern gut geht, entspannen auch die Eltern. Eine befriedigende Partnerschaft legt den Grundstein für Achtung und Vertrauen in der ganzen Familie. Guter Sex kann eine Partnerschaft wieder bereichern.

Zu meiner Person:

Ich bin geboren 1968 in München und lebe dort mit meinem Mann, meiner Tochter und zeitweise mit dem Sohn meines Mannes.

In meiner beruflichen Laufbahn lag der Schwerpunkt meiner Arbeit meist bei Paaren und Familien. Daneben habe ich einige Jahre intensive Einzelarbeit mit Kindern gemacht.
Die Paarbeziehung stand häufig im Fokus meiner Therapien. Kommunikation in der Partnerschaft, Sexualität, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Schwangerschaftsabbruch, Übergang zum Elternsein, Erziehung, Außenbeziehung, Trennung und Scheidung, getrennte Elternschaft, Neuorientierung, Patchworkfamilien usw. sind die Themen bei denen ich zahlreiche Paare und Familien therapeutisch begleitet habe.